Welcher Virtual Server Anbieter garantiert mir eine hohe Bandbreite ohne Drossel?

Erstellt am 21.10.2016 | Zuletzt geändert am 20.11.2016

Webhoster und ihre Drossel

Es ist ein leidiges Thema. Eigentlich wollte ich einfach nur einen virtuellen Server mieten, bei dem mir eine garantierte Bandbreite zur Verfügung steht. Doch so einfach ist das leider nicht. Einige Anbieter stellen diesbezüglich einfach keine Informationen zur Verfügung und andere wiederum haben im Kleingedruckten irgendwelche Klauseln stehen, die einem einen Strich durch die Rechnung machen. Bei einem normalen Shared Hosting Paket, bei dem sich zum Teil mehrere hundert oder tausend Kunden einen Server teilen, ist es ja verständlich, dass der jeweilige Anbieter keine Bandbreite garantieren kann. Logisch. Aber wenn ich einen Server anmiete, dann möchte ich dies schon auf jeden Fall wissen, da man mit einer 10 Mbit/s-Anbindung nicht sehr weit kommt. Und auch wenn es nur ein virtueller Server ist, dann ist dies für mich ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Denn es nützt mir nichts, wenn dieser Server eine hohe Rechenpower besitzt, aber gleichzeitig einen Flaschenhals bei der Anbindung an die Außenwelt hat.

Virtual Server Anbieter im Vergleich

Um zu sehen, welcher Anbieter mir eine bestimmte Bandbreite garantieren kann, habe ich alle relevanten Virtual Server Webhoster unter die Lupe genommen. Hierbei habe ich nicht zwischen Virtual Managed Server und Virtual Root Server unterschieden. Außerdem muss man bedenken, dass die meisten Webhoster unterschiedliche Leistungen bzgl. der Bandbreite dem Kunden gewähren...natürlich abhängig vom Preis. Es wurden hierfür die Pakete der jeweiligen Anbieter ausgewählt, die die höchste Bandbreite mit der geringsten Drosselung bieten. Das Ergebnis dieser Recherche kann man prinzipiell in 4 Kategorien unterteilen:

Kategorie 1: Anbieter ohne Informationen zur Bandbreite

Bei drei Anbietern ist leider nirgendwo eine Information zur Bandbreite zu finden. Diese drei Anbieter sind Goneo, 1blu und Greatnet. Somit scheiden diese komplett aus dem Rennen aus, denn wenn hierzu keine Information angegeben ist, muss man davon ausgehen, dass eine Zuweisung einer festen Bandbreite schlichtweg nicht stattfindet.

Kategorie 2: Anbieter mit Information zur Anbindung, jedoch ohne Garantie

Bei diesen Anbietern erfahren wir zumindest schon einmal, mit welcher Geschwindigkeit die Server ans Netz angebunden sind, jedoch bringt uns diese Info im Grunde genommen nicht sehr weit, da uns keine Bandbreite garantiert wird. Der Provider kann also prinzipiell machen, was er möchte. Bei dem ein oder anderen Anbieter kann es natürlich sein, dass man diese Bandbreite auch wirklich zur Verfügung gestellt bekommt, aber sicher sein kann man sich nicht. Folgende Anbieter nennen in ihren Angeboten zumindest die Netzwerkanbindung (die meisten davon mit Drossel):

Anbieter Anbindung Drossel
Tophoster 1 Gbit/s -
Hetzner 1 Gbit/s Bei Überschreiten von 2 - 30 TB/Monat (je nach Tarif), wird dauerhaft auf 10 Mbit/s gedrosselt; Optional 1,39 € je weiteres TB
Contabo 1 Gbit/s Bei einem Durchschnittsverbrauch über 60 MBit/s in einem zusammenhängenden Zeitraum von mindestens 5 Tagen wird auf 10 Mbit/s gedrosselt
Strato 100 Mbit/s Bei Überschreiten von 5.000 GB/Monat wird auf 10 MBit/s gedrosselt; kann kostenfrei wieder freigeschaltet werden
Webgo 100 Mbit/s Bei Überschreiten von 1.000 GB/Monat wird auf 10 Mbit/s gedrosselt; optional 29,90 € je weiteres TB

Kategorie 3: Anbieter mit garantierter Bandbreite und Drossel

Bei diesen Anbietern ist klar, welche Leistung man als Kunde erwarten kann. Für die allermeisten Anwendungen dürften die Traffic-Limits, ab denen die Drosseln greifen, vollkommen ausreichend sein.

Anbieter Anbindung Garantierte Bandbreite Drossel
Netcup 1 Gbit/s Im Durchschnitt mindestens 200 Mbit/s Bei Überschreiten von 10 TB/Monat und zusätzlich durchgehend über einen Zeitraum von mehr als 60 Minuten mehr als 80 Mbit/s wird auf 10 Mbit/s gedrosselt; optional werden dedizierte Netzwerkkarten mit garantierter Bandbreite angeboten
Mittwald - 100 Mbit/s Bei Überschreiten von 50 Mbit/s im Wochenmittel wird auf 50 Mbit/s gedrosselt

Kategorie 4: Anbieter mit garantierter Bandbreite ohne Drossel

Diese Webhoster bieten genau das an, was man gerne haben möchte: garantierte Bandbreite ohne Drossel.

Anbieter Anbindung Garantierte Bandbreite
Webtropia 1 Gbit/s 500 MBit/s
HostEurope - 100 Mbit/s

Ranking

Nachfolgend präsentiere ich euch mein persönliches Ranking. Zur Auswahl stehen im Prinzip nur noch vier Anbieter: Netcup, Mittwald, Webtropia und HostEurope. Für das Ranking wurden diejenigen Angebote der einzelnen Anbieter miteinander verglichen, die in etwa im gleichen Preissegment liegen.

Platz Anbieter Angebot
1 Netcup
  • Produktname: RS 4000 G7 SE
  • Eigene IP-Adressen: 1
  • Monatliche Kosten: 26,99 €
  • Einrichtungsgebühr: 0 €
  • Mindest-Vertragslaufzeit: 1 Monat
  • CPU Cores: 8
  • Arbeitsspeicher: 24 GB
  • Festplatten: 120 GB
  • Festplattentyp: SSD
  • Inklusiv-Traffic: unbegrenzt
  • Anbindung: 1 GBit/s
  • Garantierte Bandbreite: 200 MBit/s, Bei Überschreiten von 10 TB/Monat und zusätzlich durchgehend über einen Zeitraum von mehr als 60 Minuten mehr als 80 Mbit/s wird auf 10 Mbit/s gedrosselt; optional werden dedizierte Netzwerkkarten mit garantierter Bandbreite angeboten
  • SSL-Zertifikat inklusive: nein
  • Schutz vor DDOS-Angriffen: ja
  • Garantierte Verfügbarkeit: 99,9 %
  • Serverstandort Deutschland: ja
2 Webtropia
  • Produktname: Root Server M 2.0
  • Eigene IP-Adressen: 1
  • Monatliche Kosten: 29,99 €
  • Einrichtungsgebühr: 0 €
  • Mindest-Vertragslaufzeit: 1 Monat
  • CPU Cores: 4
  • Arbeitsspeicher: 24 GB
  • Festplatten: 2 x 240 GB
  • Festplattentyp: SSD
  • Inklusiv-Traffic: unbegrenzt
  • Anbindung: 1 GBit/s
  • Garantierte Bandbreite: 500 MBit/s
  • SSL-Zertifikat inklusive: nein
  • Schutz vor DDOS-Angriffen: ja
  • Garantierte Verfügbarkeit: 99,5 %
  • Serverstandort Deutschland: ja
3 Mittwald
  • Produktname: XXL
  • Eigene IP-Adressen: 1
  • Monatliche Kosten: 29,99 €
  • Einrichtungsgebühr: 10,71 €
  • Mindest-Vertragslaufzeit: 3 Monate
  • CPU Cores: 6
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • Festplatten: 400 GB
  • Festplattentyp: SSD
  • Inklusiv-Traffic: unbegrenzt
  • Anbindung: -
  • Garantierte Bandbreite: 100 Mbit/s, Bei Überschreiten von 50 Mbit/s im Wochenmittel wird auf 50 Mbit/s gedrosselt
  • SSL-Zertifikat inklusive: nein
  • Schutz vor DDOS-Angriffen: nein
  • Garantierte Verfügbarkeit: -
  • Serverstandort Deutschland: ja
4 HostEurope
  • Produktname: S
  • Eigene IP-Adressen: 1
  • Monatliche Kosten: 39,00 €
  • Einrichtungsgebühr:
  • Mindest-Vertragslaufzeit: 1 Monat
  • CPU Cores: 2
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • Festplatten: 410 GB HDD, 170 GB SSD
  • Festplattentyp: HDD, SSD
  • Inklusiv-Traffic: unbegrenzt
  • Anbindung: -
  • Garantierte Bandbreite: 100 MBit/s
  • SSL-Zertifikat inklusive: nein
  • Schutz vor DDOS-Angriffen: nein
  • Garantierte Verfügbarkeit: 99,95 %
  • Serverstandort Deutschland: nein

Begründung

Hier möchte ich meine Entscheidung kurz begründen. HostEurope landet auf dem letzten Platz, da der Serverstandort nicht in Deutschland liegt. Für mich ist dies ein K.O.-Kriterium. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auch nicht sonderlich gut im Vergleich zu den anderen Hostern. Auf dem dritten Platz landet Mittwald, da es keine Angaben zur garantierten Verfügbarkeit und auch keinen DDOS-Schutz gibt. Des Weiteren beträgt die garantierte Bandbreite lediglich 100 MBit/s; zur Anbindung findet man leider keine Angabe. Webtropia hätte durchaus das Potenzial für den ersten Platz, jedoch gibt es für diesen Anbieter deutlich mehr schlechte Bewertungen als für Netcup. Außerdem garantiert Netcup eine etwas höhere Verfügbarkeit. Bezüglich der angebotenen Bandbreite ist jedoch Webtropia unschlagbar, vor allem deshalb, weil der Traffic dort nicht ab einem bestimmten Limit gedrosselt wird.

Teile diesen Beitrag